Lieber Till,

mehr oder weniger zufällig sind wir bei der Suche nach einer Möglichkeit, in ‚unserer‘ Location zu heiraten über Deinen Internetauftritt gestolpert. Wenige Tage später stand der Plan und weiter ging’s mit den nächsten Details: ein Fotograf musste her, schließlich wollten wir doch die Erinnerungen an unseren Tag konservieren.

Aus dem fernen Düsseldorf blieb uns nicht mehr als die Recherche über das Internet und so klickten und bestaunten wir die Bilder auf Deiner homepage. ‚Fragen kostet ja nichts‘ dachten wir uns, auch wenn wir nach dem ersten Eindruck befürchteten, dass Du im positiven Sinne ‚eine Nummer zu groß‘ für uns bist. Doch wir erhielten tatsächlich eine Antwort auf unsere Anfrage, eine sehr nette noch dazu. Einige unkompliziert professionelle mails und Telefonate später war alles klar: Du bist unser Mann!

Eine kleine Unsicherheit blieb, schließlich kannten wir uns bis dahin immer noch nicht persönlich. Dies holten wir im Sommer nach: bei Kaffee und Pläuschchen stellte sich sofort das wohlige Brautpaar-Bauchgefühl ein. Und noch ohne ein Foto geschossen und geschweige denn gesehen zu haben, beschlossen wir spontan Dich auch unsere kirchliche Trauung in Düsseldorf fotografisch begleiten zu lassen.
Doch erst einmal folgte unser Lovestory-Shooting. ‚Brauchen wir eigentlich nicht‘ – dachten wir zunächst. Heute wissen wir, dass uns ohne etwas gefehlt hätte. Ein erstes Kennenlernen und ein gutes Gefühl auch vor der Kamera, sind wir doch sonst eher Schnappschussjäger und –opfer. Und so entstanden bei einem lockeren Spaziergang durch die Stadt wundervolle Paaraufnahmen in ‚normalen‘ Outfits. Was uns damals schon sehr beruhigte: jemanden an unserer Seite zu wissen, der unsere Foto-Sorgen ernst nimmt und für den Hochzeitsfotograf nicht nur irgendein Job ist, sondern der einen eigenen Anspruch an die Qualität seiner Bilder mitbringt. Für uns nicht selbstverständlich.

Unsere beiden Hochzeitstage – und Du warst nicht einfach nur dabei. Deine Bilder erzählen unsere Geschichte; mal direkte Portraits, mal Momentaufnahmen. Und manchmal haben wir Dich noch nicht einmal bemerkt. Unaufdringlich und natürlich, so hat Dich auch unsere Familie ins Herz geschlossen. Sie schwärmen heute noch von dem unkomplizierten, netten, jungen Mann, der ohne Vögelchen und scharfe Anweisungen jeden von uns ins rechte Licht gerückt hat. Und mit uns sind auch unsere Hochzeitsgäste, Freunde und Bekannte mehr als begeistert von unseren Hochzeitsbildern.

Als wir wenige Tage nach der Hochzeit unsere Slideshow bestaunen konnten, kullerten schon wieder ein paar Tränen. Jetzt sind wir also eines dieser stolzen Paare, die Deine Hochzeitsbilder in ihren Händen halten. Genau so sollten sie sein – modern, stimmungsvoll, emotional, locker und unangestrengt. Wir haben mit Dir ein sehr entspanntes Portraitshooting erlebt – und dass wir Spaß hatten, sieht man den Bildern glaube ich auch an. Deine Ideen und Dein Auge, mit dem richtigen Hintergrund oder manchmal auch nur einem Ausschnitt ein Gesamtkunstwerk zu schaffen – selbst im Düsseldorfer Hafen, der ja eigentlich nicht zu Deinen Stamm-Motiven gehört. Und nicht zuletzt Deine Liebe für’s Detail, macht Deine Fotografie zu etwas ganz besonderem. Unglaublich schön!

Unfassbar, was Du aus den einzelnen Szenen und aus uns herausgezaubert hast. Wir können Dir gar nicht oft genug wiederholen, wie dankbar wir sind, dass wir sooo viele und sooo tolle Erinnerungen an unsere Hochzeit haben. Möglicherweise war diese Reise nicht Deine letzte nach Düsseldorf und Umgebung – wir empfehlen Dich gerne und fleißig weiter. Und vielleicht gibt es ja auch für uns nochmal einen Anlass, vor Deine Linse zu hüpfen…

Karin & Ali

Karin-Ali-Feedback